AKTUELLES


3.9.2017

Soul Plan Reading: Basis

mit Jan Dayton

Details

 

1.9.2017

SoulPlan Reading: Namensüberlagerung

mit Jan Dayton

Details

 

2.9.2017
Colour of Your Soul

mit Jan Dayton

Details

 

Diese Seite übersetzen

Feedbacks und Fotos Medialität und PersönlichkeitsEntwicklung

28.6. - 1.7.2014: Mediumship meets Trance

In Trance einen Verstorbenen oder die geistige Führung direkt sprechen lassen - das war das Thema dieses Workshops. Tim leitete alle TeilnehmerInnen wunderbar an,  sodass dieses Wochenende für alle TeilnehmerInnen zu einem eindrücklichen Erlebnis wurde.

28.6. - 29.6.2014: Mediumship meets Trance

Tim Abbott war der Referent dieses Workshops, in dem Plattform-Medialität ging. Die TeilnehmerInnen konnten wiederum von der kleinen Gruppe profitieren. Tim Abbott gab sein fundiertes Wissen und Können in gewohnter Manier professionell weiter.

14.6. - 15.6.2014: Wie "geht" eigentlich Sterben? Vertiefungswochenende

Kim-Anne Jannes vertiefte mit den TeilnehmerInnen die Themen Tod, Sterben, Sterbeprozes, usw. auf ihre gewohnt professionelle und leichte Art, sodass die TeilnehmerInnen mit neuen Ansichten und neuem Wissen am Sonntag den Nachhauseweg antreten konnten.

19.5. - 20.5.2014: Medialitäts-Workshop

Helen Da Vita leitete einen wunderbaren Workshop, in dem es unter anderem um neue Inputs bei medialen Einzelsitzungen, die Natürlichkeit um Umgang mit jenseitigen KommunikatorInnen und Plattform-Medialität ging. Wiederum konnten alle TeilnehmerInnen aufgrund der kleinen Gruppen-Grösse von einem grossen Ausmass an Personal Attention von Helen profitieren. Herzlichen Dank an Helen für die wundervollen zwei Tage - und auch allen, die daran teilgenommen haben.

22.3. - 23.3.2014: Mystery of Mediumship Revealed

Christine Morgan aus Australien leitete mit grosser Erfahrung diesen wunderbaren Medialitäts-Workshop. Die TeilnehmerInnen, wiederum eine Klein-Gruppe, damit Personal Attention gewährleistet ist, konnten von Christines fundierter Erfahrung profitieren. Abläufe in der Medialität wurden verständlich und klar erläutert, sodass alle TeilnehmerInnen bereichert am Sonntagabend nach Hause gingen. Wir danken Christine und allen, die teilgenommen haben, herzlich für ihren Beitrag zu diesem Event.

Einige Feedbacks von Workshop-TeilnehmerInnen:

"Die klaren und reinen Feedbacks von Christine haben mir geholfen mehr zu verstehen, wie der Kontakt zur GW aufgebaut ist und wie die Kommunikation funktioniert bzw was die Kommunikation stört. Mit diesem WS habe ich Rüstzeug erhalten, mit dem ich die nächsten Monate qualitativ gut an mir arbeiten kann und dadurch meine  gewünschten Fortschritte machen kann. Zu sehen und zu verstehen wo ich stehe und wie ich weiter gehen kann und dabei die Einflussfaktoren zu kenne, ist ein sehr wertvolles Geschenk. Danke!"

"Feedbacks und Inputs zum richtigen Mix von Gefühl + Beweis."

"Persönliches Feedback."

"Sehr gute Mischung zwischen Theorie + prakt. Arbeiten."

7./8.12.2013: Medialität trifft Trance

Janette und Tim Abbott leiteten zwei Workshops. Die Kleingruppen profitierten vom Wissen und der Erfahrung dieser zwei hervorragenden Medien, sodass alle am Sonntagabend bereichert den Heimweg antreten durften mit neuen Inputs und Erfahrungen.

Herzlichen Dank unseren beiden Gästen aus Grossbritannien, Janette und Tim Abbott, und allen Workshop-TeilnehmerInnen!

Einige Feedbacks von Workshop-TeilnehmerInnen:

"Super Organisation."

"Bravo und vielen Dank für die super Organisation."

"Alles war perfekt."

"Kleine Gruppe, super gutes Feedback!"

"Just wonderful."

"Mehr Selbstvertrauen, besseres Verständnis zwischen Medialität u. Trance."

23.11.2013: Wie "geht" eigentlich Sterben?

Kim-Anne Jannes schaffte es, den Tabu-Themen "Tod/Sterben" mit viel Kompetenz und anbebrachter Heiterkeit zu begegnen. Die Workshop-TeilnehmerInnen profitierten von ihrem Wissen als Taurer-/Sterbebegleiterin und als Medium. In diversen Uebungen wurde das Mysterium "Tod/Sterben" auf interessante und abwechslungsreiche Weise entschlüsselt.

Herzlichen Dank an Kim-Anne Jannes und allen TeilnehmerInnen, welche diesen Event auf ihre persönliche Art und Weise bereichert haben.

Einige Feedbacks von Workshop-TeilnehmerInnen:

"Lust zum bewusst Leben."

"Zum Teil neue Sichtweisen und Bestätigungen."

"Viele Aufgaben und Inputs für den Alltag."

"Alles gut. Angenehmen Atmosphäre, persönliche Atmosphäre."

"Einfach sein / mehr verstehen vom Sterbeprozess."

"Dass Ego/Grenzen//Wurzeln/Inneres Kind alles Zusammenspieler des Lebens sind und unabdingbar für den Sterbeprozess."

"Es war eine sehr interessante und lehrreiche Weiterbildung und gut und abwechslungsreich vorgetragen und geleitet."

"Erinnerung, das alles da ist."

"Dass viele persönliche Anteile drin waren - für mich extrem wertvoll! u. lehrreich!"

"Gute Gruppengrösse, entspanntes Klima."

31.8./1.9.2013: Medialität für Fortgeschrittene

Unser neuer Bereich "Medialität und Persönlichkeitsentwicklung" durfte einen wunderbaren und erfolgreichen Start erleben mit dem Workshop "Medialität für Fortgeschrittene" unter der erfahrenen Leitung des englischen Mediums Helen Da Vita vom Arthur Findlay-College in GB-Stansted. Herzlichen Dank, Helen, und herzlichen Dank allen Workshop-TeilnehmerInnen, welche dazu beitrugen, dass dieser Event für uns alle unvergesslich bleiben wird.

Einige Feedbacks von Workshop-TeilnehmerInnen:

"Besseres Verständnis zwischen mir und der geistigen Welt."

"Sicherheit + Bestätigung. Ich war sehr überwältigt!!! Yesss!"

"Es war super!"

"Alles wertvoll! Merci! Herzlichen Dank für dieses tolle Wochen-Ende!"

"In kleinen Gruppen zu arbeiten - das Feedback! = wertvoll."

"Neue und interessante Anregungen."

"Neue super Techniken, die meine Medialität fliessend machen."

"Sehr gute Organisation."

"Tolle Stimmung :-), Verpflegung :-)".